Mittwoch, 14. Juni 2017

Wieder mal eine besondere Kartenform - Dreifache Easelcard für eine Pferdeliebhaberin

" 60. Geburtstag - liebt Pferde - ist naturverbunden - jung geblieben - ist lustig -  und es muss etwas ganz Besonderes sein" 
- so lautete die Aufgabe für uns für diese selbstgebastelte Geburtstagskarte.

Entschieden haben wir uns für die Farbtöne grün und gelb.


Von außen sieht diese DIY-Karte wie eine gewöhnliche quadratische Karte aus. Wenn man sieht öffnet, entpuppt sie sich zu einem Mini-Album. 
Während des Werkelns sprudelten dann die Ideen - auch ohne Anleitung.
So passiert es uns häufig. 

... nach dem ersten Öffnen.

... nach dem weiteren Öffnen und Aufstellen.


 
Die Sprüche haben wir im Internet gefunden und ausgedruckt.
Im unteren Teil der Karte finden nun alle Kollegen Platz zum Unterschreiben oder für einen persönlichen Gruß.

Damit die oberen Kartenteile gut stehen bleiben, haben wir mit einer Schablone von Marianne Design Gräser ausgestanzt und mit 1mm-Pads befestigt. Danach haben wir verscheidene Mini-Blümchen ausgestanzt. Damit es "natürlicher" aussieht, klebst Du die Blümchen mit 1mm- und 2mm-Pads fest.

So sieht es dann von oben aus.

Die Mitte der Blümchen zieren nun selbstklebende Halbperlen. Du kannst aber stattdessen auch Strasssteine verwenden - so wie Du magst.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen